ZTS011 Über die Zukunft der Querdenker im Job und wie man ihnen helfen kann.

Oliver Leisse im Gespräch mit Nicole Pollok über die Herausforderungen im Arbeitsmarkt und die Anforderungen an die Mitarbeiter.


Über das kollabierende System und seine alten Regelwerke, über die Förderung von Querdenkern und den Mut zur Lücke. Über die Outsider Albert Einstein, Steve Jobs  und die Yahoo Chefin Marissa Meyer. Über die niedrigere Frustrationsgrenze der Generation Y. Über Unternehmen, die sich jetzt den Mitarbeitern anpassen müssen und nicht umgekehrt, über Feel Good Manager und neues Denken. Über das Schulsystem, neue Werte,  nötiges Vertrauen, hemmende Politik und die muffelige deutsche Grundstimmung.


Nicole Pollok bietet Counseling und Hilfestellung für Querdenker und Mitarbeiter an, die ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen können, die im Alltag oft „geflutet“ sind. Hier findet man ihr Angebot zur psychodynamischen Führungs- und Personalentwicklung: www.pollok-counseling.de.

Folge direkt herunterladen

Dieser Eintrag wurde von ZTS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.